Neue 5-Achsen-Fräsmaschine MAZAK VARIAXIS I700

Posted by on Oct 4, 2017 in News @de | Keine Kommentare

Unsere technische Ausrüstung wird um eine neue Maschine bereichert, ein 5-Achsen-Bearbeitungszentrum, das mehrere Oberflächen gleichzeitig bearbeiten kann. Es handelt sich um die neueste Generation Bearbeitungszentren von Mazak, das, VARIAXIS I700, das dank seiner fünf simultanen Achsen eine gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Flächen ermöglicht und somit eine sehr hohe Präzision, eine ausgezeichnete Maschinenergonomie und eine Reduzierung der Prozesszeiten erlaubt. Getreu unserer Philosophie der ständigen Innovation und im Einklang mit den Bestimmungen von INDUSTRIE 4.0 ermöglicht uns die neue Maschine eine unübertroffene Geschwindigkeitsleistung und hohe Präzision. Mit VARIAXIS I700 können wir unsere Produktionskapazität zu Gunsten der Lieferzeiten erhöhen. Wir können immer komplexere Komponenten bearbeiten und reduzieren somit die Anzahl der Werkstückumrüstungen in der Maschine – und damit auch die Anzahl der Verarbeitungsschritte. Dies alles geht zugunsten der Arbeitspräzision und erhöht die Qualität der hergestellten Komponenten. Es handelt sich tatsächlich um eine Maschine mit sehr hoher Leistungsfähigkeit, die mit besonderem Augenmerk auf die Umwelt entworfen wurde und für eine weitere zukünftige Automatisierung vorbereitet ist. Kurz gesagt, eine Maschine, die im völligen Einklang mit unserer Unternehmensmission steht, die auf kontinuierliche technologische Innovation gerichtet ist und die wir über die Jahre mit kontinuierlichen Investitionen...

Mehr

Vom 5. bis zum 8. Mai 2015: MOULDING EXPO in Stuttgart

Posted by on Apr 16, 2015 in News @de | Keine Kommentare

Wir werden mit einem eigenen Stand an der internationalen Fachmesse des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus in Stuttgart, Deutschland, teilnehmen. Den Fachbesuchern dieses wichtigen internationalen Schaufensters der Branche werden wir unseren technischen Standard aufzeigen sowie unser Know-how und unsere Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kunden, beginnend ab den ersten Schritten eines neuen Industrieprojektes, vorstellen. Besonderes Augenmerk widmen wir dabei unserer Erfahrung im Bereich der Autoglasscheiben-Umspritzung, ohne es jedoch zu versäumen, auch die weiteren Bereiche unserer breiten Dienstleistungspalette zu demonstrieren. Die von den drei wichtigsten deutschen Vereinen des Fachbereichs (VDMA – Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, VDW – Verband Deutscher Werkzeugmaschinenhersteller und VDWF – Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer) veranstaltete Ausstellung bietet Gelegenheit, sich einem auch aus möglichen Kunden und internationalen Auftraggebern bestehenden Fachpublikum zu präsentieren. Die MOULDING EXPO 2015 findet in Stuttgart, im Zentrum von Baden-Württemberg statt, einem Gebiet mit der höchsten Industrialisierungsquote Europas und einer starken Präsenz von Automobil-Unternehmen und deren Zulieferanten. Wir erwarten Sie also und laden Sie ein, uns auf der MOULDING EXPO 2015 zu besuchen. Stuttgart, 5-8. Mai, Pavillon 6, Stand A31. Mehr Informationen zur...

Mehr

C.A. Stampi in Eventi-Beilage der Zeitschrift Il Sole 24 Ore

Posted by on Nov 3, 2014 in News @de | Keine Kommentare

Die Beilage Eventi der Zeitschrift Il Sole 24 Ore veröffentlicht einen langen Artikel, über unser Unternehmen. In einem kurzen Text gibt der Journalist ein Interview mit unserem Geschäftsführer, Herrn Nicola Casalanguida, wider, in dem die positiven Erfahrungen der C.A. Stampi hervorgehoben werden. Ein Unternehmen, dem es gelungen ist, den langen Krisenzeitraum die gegenwärtige Wirtschaftskrise in eine Wachstums- und Innovationschance zu verwandeln. Das Erfolgsrezept ist nicht leicht umsetzbar; es erfordert Zielstrebigkeit und extreme Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Kundschaft. Laut Herrn Casalanguida gründet es in der erfolgreichen Zusammenarbeit aller Firmenebenen unter dem Motto “Verkauf und Innovation”, eine Fähigkeit auf die sich alle verfügbaren Ressourcen maximal konzentrieren müssen. Es wird jedoch Wert darauf gelegt, dass die Idee des “Verkaufs” nicht dem gewöhnlichen Wortlaut entsprechend als schlichtes Verkaufen auszulegen ist. Verkaufen bedeutet für die C.A. Stampi zu ihren Kunden ein echtes Vertrauensverhältnis aufzubauen sowie ihnen das sichere Gefühl zu vermitteln, einen zuverlässigen Geschäftspartner zu haben, auf den man zählen kann, der ihnen stets hilfsbereit, flexibel und mit Begeisterung zur Seite steht – immer in der guten Absicht, den Kunden kontinuierlich erneut “für sich zu gewinnen”. Gleichzeitig müssen alle Marktveränderungen aufmerksam verfolgt werden, wobei man sich zeitnah allen neuen Erfordernissen anzupassen versteht, und lieber noch sogar die neuesten Trends und die letzten technischen Entwicklungen vorhersehen möchte, um noch effizienter, schneller und zuverlässiger zu agieren. Den Artikel von Eventi Sole 24 Ore lesen....

Mehr

Rezertifizierung UNI EN ISO 9001:2008

Posted by on Sep 29, 2014 in News @de | Keine Kommentare

C.A. Stampi wurde das Qualitätszertifikats UNI EN ISO 9001:2008 rezertifiziert, eine Zertifizierung über die das Unternehmen seit 1998 verfügt. Bei dieser Gelegenheit wurde die Zertifizierung in zwei neuen Applikationsfeldern implementiert: die Produktion von Plastikrädern für Automobilwasserpumpen sowie die Planung und Herstellung von Formen für Autoglasscheiben-Umspritzungen. Glasscheiben-Umspritzungen Zwei Arbeitsbereiche in denen C.A. Stampi schon seit vielen Jahren Erfahrungen gesammelt hat und die nun durch die Erweiterung der Zertifizierung hervorgehoben...

Mehr

Die neue Diamond-Fräsmaschine kommt

Posted by on Mar 19, 2014 in News @de | Keine Kommentare

New Entry in unserem bereits vorhandenen, reichhaltigen Maschinenparks: wir haben vor kurzem eine Diamond-Fräsmaschine von Parpas erworben. Es handelt sich um durchgehende Hochgeschwindigkeitsfräsmaschine mit 5 Achsen, die die Bearbeitung von großdimensionierten Formen ermöglicht. Die großzügige Arbeitsfläche ermöglicht es zudem, mehrere Formen gleichzeitig in die Maschine einzuführen, um die Produktionseffizienz während der Arbeitszeiten ohne Bedienerkontrolle zu erhöhen. Mit dieser Investition legt C.A. Stampi den Grundstein, um auch für andere Branchen, wie z.B. der Energie- und der Luftfahrtindustrie, tätig werden zu können und auch neuen Kunden, ihre profunden Fachkenntnisse der Feinmechanik anzubieten. Die neue Fräsmaschine verfügt über ein von Parpas patentiertes Kühl-System, welches eine hervorragende thermische Stabilität bietet und sich als Vorteil daraus noch präzisere Bearbeitungserfolge erzielen...

Mehr

Professionalität CA Stampi in Südamerika

Posted by on Dec 13, 2012 in News @de | Keine Kommentare

In Zusammenarbeit mit einem in Argentinien ansässigen Formenbauer hat C.A. Stampi sich an der Herstellung von zwei für den südamerikanischen Markt bestimmten Projekten für Ford Automotive beteiligt. Im Einzelnen hat sich unser Unternehmen an der Planung von Autoglas-Scheibenumspritzungen beteiligt, dabei konnten wir unser langjähriges Fachwissen in diesem speziellen Bereich Erfolg bringend einsetzen. Der argentinische Partner hat alle mechanischen Bestandteile der Formen hergestellt. Anschließend haben unsere Experten in Zusammenarbeit mit dem Fachpersonal des argentinischen Unternehmens diese vervollständigt, getestet, endgeprüft und freigegeben. Zur absoluten Zufriedenheit des Auftraggebers werden diese Formen nun in der Produktion für den südamerikanischen Markt...

Mehr
Pagina 1 di 212